Zum Inhalt springen
Sport und Ehrenamt gehören zusammen.

Sportlich und fit dank der Hertener Stadtwerke

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: Sandrine Seth


Zusammen mit der Stadt Herten sowie dem Stadtsportverband Herten fördern die Hertener Stadtwerke die Sportentwicklung mit dem „Bündnis für den Sport in Herten“.

Sport hält gesund, fördert Teamgeist und Integration und macht Spaß: Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen jeden Tag dafür, dass Kinder und Jugendliche sich fit halten. Sie engagieren sich in Vereinen, bilden Fahrgemeinschaften oder waschen Sportklamotten. Sport und Ehrenamt gehören zusammen. Neben helfenden Händen bekommt der gesunde Lebensstil Unterstützung vom „Bündnis für den Sport in Herten“. Zusammen mit der Stadt Herten sowie dem Stadtsportverband Herten fördern die Hertener Stadtwerke seit 2008 die Sportentwicklung mithilfe dieses Bündnisses. „Die Vereine und Sportlich und fit dank der Hertener Stadtwerke der Sport in Herten liegen uns am Herzen“, erklärt Thorsten Rattmann, Geschäftsführer der Hertener Stadtwerke. 2015 wurde dieses Bündnis nochmals bekräftigt. „Der Kooperationsvertrag gibt den Vereinen finanzielle Sicherheit. Mit den Jugendzuschüssen der Hertener Stadtwerke können die Vereine selbst entscheiden, ob sie neue Trikots, ein Vereinsfest oder neues Sportequipment kaufen“, sagt Wolfgang Lücke, Vorsitzender des Stadtsportverbands Herten. Die Hertener Stadtwerke fördern jugendliche Vereinsmitglieder bis einschließlich 17 Jahre mit einem jährlichen Pro-Kopf-Zuschuss in Höhe von fünf Euro. „Damit leisten die Hertener Stadtwerke einen wertvollen Beitrag und tragen so zu einer gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bei“, berichtet Wolfgang Lücke. Der Sport erfüllt nämlich neben der Fitness noch eine andere wichtige Aufgabe: „Vereinssport schafft ein soziales Umfeld – wie eine zweite Familie.“

Info
Hertener Stadtwerke GmbH

Hertener Stadtwerke GmbH
Herner Straße 21 · 45699 Herten
02366 307-0 · stadtwerke@herten.de

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: