Zum Inhalt springen
Sparkasse Vest Recklinghausen

Virtuelles Anstoßen auf den Erfolg

Lesedauer: ca. 2 Min. | Text: Sandrine Seth


Schülerteams des Planspiels Börse der Sparkasse Vest Recklinghausen geehrt

Wie handele ich mit Aktien? Was ist ein Broker? Investieren oder verkaufen? Viel Börsenwissen lernen Schülerinnen und Schüler theoretisch im Wirtschaftsunterricht – praktisch konnten das 186 Schülerteams aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Vest Recklinghausen beim 38. Planspiel Börse ausprobieren.

„Ihr könntet bei mir anfangen zu arbeiten“, mit diesen Worten eröffnete Stefan Merten, Marktbereichsleiter der Sparkasse Vest Recklinghausen in Datteln, die diesjährige Siegerehrung der besten Teams im Geschäftsgebiet des Planspiels Börse. Elf Wochen lang haben die Schülerteams aus dem Vest mit fiktiven Aktiendepots an der Börse spekuliert und sich sogar bis an die verbandsweite Spitze gekämpft. „Die Teams Evana und MC Jin des Comenius Gymnasiums belegten nicht nur Platz 1 und 2 im Sparkassenverband Westfalen-Lippe, sondern erreichten auch im Landesvergleich Platz 22 und Platz 25. Das ist sehr beeindruckend“, so Stefan Merten. „Insgesamt gab es im Sparkassenverband Westfalen-Lippe 2776 teilnehmende Depots. Die Schülerinnen und Schüler haben es geschafft trotz stark fallender Börsenkurse im vergangenen Jahr ihr Startkapital deutlich zu vermehren“, erklärte Stefan Merten. Dabei investierten die Schülerinnen und Schüler in Aktien wie Snap Inc, Puma oder Tesla Motors. „Es ist schön zu sehen, mit welchem Elan und Engagement die Schülerinnen und Schüler an dem Börsenplanspiel teilnehmen.“

Die Gewinner im Vest

Gerade das Comenius Gymnasium in Datteln konnte starke Erfolge feiern, was nicht zuletzt an dem engagierten BWL-Lehrer Maximilian Westrup liegt. Auch Ulrich Miram, Lehrer des Hans-Böckler-Berufskolleg, setzt sich stark für das Projekt ein: „Vorsorge und Anlage ist ein so wichtiges Thema, das die Schülerinnen und Schüler nicht besser lernen könnten als mit dem Planspiel Börse der Sparkasse Vest Recklinghausen.“ Die Schule macht bereits seit mehreren Jahren beim virtuellen Aktienkauf mit. „Das war bis jetzt die erfolgreichste Runde mit einem Preisgeld von insgesamt 2.850 Euro für die Teams beim Depot-, Nachhaltigkeitswettkampf sowie dem Gesamtranking“, so der Lehrer.

Für die Zukunft gelernt

Regina Vonnahme vom Team „Buntspechte“ konnte durch das Planspiel Börse der Sparkasse Vest Recklinghausen sehr viele Erfahrung sammeln: „Ich finde es toll, dass wir uns bei einem so wichtigen Thema mal ausprobieren können. Ich habe so viel über den Aktienmarkt und das Investieren gelernt.“ Von sicheren Anlagen über Risiko bis hin zum „liegen lassen“: Die Schülerinnen und Schüler konnten mit fiktiven Aktien auf dem echten Börsenmarkt spekulieren. „Wir mussten Informationen recherchieren, uns in Geduld üben und auch mal Verluste einstecken“, so die Abiturientin. Das Spiel motiviert zum Informieren und bietet erste Berührungspunkte mit Anlagen, Aktien, Börse und Co. „Ich habe einen Einblick in die Vorsorge und das Investieren bekommen. Eines Tages werde ich vielleicht auch mal mit Aktien spekulieren. Mit dem Börsenspiel bin ich auf jeden Fall gut vorbereitet“, sagt Regina.

Verdienter Lohn

Alle Gewinnerinnen und Gewinner erhielten neben Siegerurkunden und Gewinngutscheinen ein Partypaket mit Snacks, Getränken, Gutscheinen und einer Musikbox – kontaktlos nach Hause.

Info
Planspiel Börse

Frau Sarah Weidlich
Herzogswall 5
45657 Recklinghausen

sarah.weidlich@sparkasse-re.de

Die 39. Spielrunde für das Planspiel Börse startet voraussichtlich im September 2021.

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: